Auf seiner Internetseite veröffentlicht der Permanent Court of Arbitration Informationen über laufende Verfahren. Auch wenn nicht alle Verfahren genannt werden, weil dies immer nur unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Parteien geschieht, so bekommt man doch einen Eindruck über die spannende Arbeit des Courts. Zu einzelnen Verfahren aus der Vergangenheit stehen sogar die verfahrensleitenden Schriftstücke zum Download zur Verfügung:
https://pca-cpa.org/en/cases/
Untergliedert wird in: Inter-state-arbitration, Investor-state-arbitration und anderen Verfahren. So liest man von Verfahren der Ukraine gegen Russland, Ölgesellschaften gegen afrikanische Staaten oder von Chinesen gegen Interpol.
Wer sich selber ein Bild machen will, dem ist eine Reise nach Den Haag nur zu empfehlen. Der Friedenspalast mit seinen Hearings-Räumen sowie einer der größten Bibliothek zur Schiedsgerichtsbarkeit stehen Besuchern offen. Natürlich nicht wenn gerade Verhandlungstag ist, dann ist alles Hochsicherheitstrakt, an anderen Tagen reicht der Personalausweis.