Aus dem Lateinischen übersetzt heißt „argumentum ad absurdum“ „der Schluss aus dem Absurden her“, Schluss vom absurden Ergebnis auf die falsche Auslegung