Parteien

Im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit versteht man unter den Parteien die verschiedenen Gruppen, die an einem Vertrag beteiligt sind, in den eine Schiedsvereinbarung aufgenommen wurde oder die unabhängig von einem Vertrag eine Schiedsvereinbarung miteinander...

Parteien der Schiedsvereinbarung

Grundsätzlich können alle natürlichen und juristischen Personen eine Schiedsvereinbarung abschließen, solange sie über die subjektive Schiedsfähigkeit verfügen. Die subjektive Schiedsfähigkeit ist dabei an die...

Parteien des Schiedsverfahrens

Zu den Parteien des Schiedsverfahrens zählen im wesentlichen die Kläger und die Beklagten, die im Vorfeld eine Schiedsvereinbarung miteinander abgeschlossen haben, die im Falle einer Streitigkeit ihre Wirkung entfaltet. Parteien im Schiedsverfahren...

Parteifähigkeit

Grundsätzlich versteht man unter der Parteifähigkeit die Fähigkeit, an einem Gerichtsverfahren als Kläger oder als Beklagter teilzunehmen. Innerhalb der ZPO wird die Parteifähigkeit an die Rechtsfähigkeit gekoppelt. Im Rahmen der...

Parteiherrschaft

Die Parteiherrschaft in Bezug auf die Schiedsgerichtsbarkeit beschreibt und definiert das Recht der Parteien, den Gang des Verfahrens zu bestimmen und über eine weitreichende Regelungsbefugnis zu verfügen. Diese wird lediglich von einigen Normen der ZPO und...