Belgisches Zentrum für Arbitration und Mediation (CEPANI)

Cepani Schiedsgericht Belgien

Belgisches Zentrum für Arbitration und Mediation: CEPANI in Brüssel

Das Belgian Centre for Arbitration and Mediation CEPANI wurde im Jahr 1969 unter der Schirmherrschaft des belgischen Nationalkomitees der Internationalen Handelskammer (ICC) und des Verbandes der belgischen Unternehmen (VBO)gegründet und bietet streitenden Parteien administrative Unterstützung für Schiedsverfahren und verschiedene Formen der gütlichen Streitbeilegung. Neben den entsprechenden Aktivitäten engagiert sich CEPANI stark im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Schiedsrichtern, Beratern und Experten und unterhält entsprechende Programme.

CEPANI mit Sitz in Brüssel gilt als das wichtigste Zentrum für Konfliktlösung in Belgien und stellt nationalen und internationalen Parteien im Falle von Streitfällen und Auseinandersetzungen umfassende Dienstleistungen zur Schlichtung und Streitbeilegung zur Verfügung. Die beiden zentralen Zielsetzungen der Organisation bestehen zum einen aus der aktiven Unterstützung der verschiedenen Schieds- und Schlichtungsverfahren und zum anderen aus der Förderung der Wissensvermittlung im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit und alternativen Streitbeilegung.

Zu den CEPANI Mitgliedern zählen unter anderem Professoren verschiedener Universitäten, Justitiare, Rechtsanwälte, Notare und Geschäftsleute. Das Belgian Centre for Arbitration and Mediation unterhält Kontakte und Beziehungen zu vielen internationalen Organisationen und Zentren und ist vor allem innerhalb der Institutionen der EU ausgezeichnet vernetzt.

Die Aus- und Weiterbildung steht bei CEPANI immer im Vordergrund

CEPANI arbeitet mit einer eigenen Schiedsordnung, deren aktuelle Version aus dem Jahr 2013 stammt. Unterschieden wird hierbei zwischen Auseinandersetzungen mit einem Streitwert von über und von unter 25.000 Euro. In den Schiedsordnungen sind die formalen Abläufe der verschiedenen Verfahren exakt geregelt.

Neben der aktiven Tätigkeit im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit legt CEPANI größten Wert auf verschiedenen Angebote aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung. Hier stehen aktuell insgesamt drei unterschiedliche Programme zur Auswahl. Mit CEPANI40 spricht das Zentrum seit 2004 vor allem junge Professionals mit einem ausgeprägten Interesse an der Schiedsgerichtsbarkeit an und richtet regelmäßig Veranstaltungen aus, bei denen es um Begegnungen, den gemeinsamen Austausch und um Diskussionen auf hohem fachlichen Niveau geht.

Die CEPANI ADR Academy beschäftigt sich seit 2016 mit den unterschiedlichsten Formen der gütlichen Streitbeilegung (Amicable Dispute Resolution – ADR) und bietet ausgewählte Kurse und Programme an, bei denen es vor allem um Mediation und Streitschlichtung geht.

Im Rahmen der CEPANI Arbitration Academy geht es um die Ausbildung, Weiterbildung und Schulung von Beratern, Schiedsrichtern und anderen Experten in Sachen Schiedsgerichtsbarkeit. Hier werden drei verschiedene Ebenen angeboten: General Introduction, Expert Level und International Level. Unterschiedliche Kursangebote wenden sich an die verschiedenen Zielgruppen und bieten die aktive Wissensvermittlung in Bezug auf viele Themen und Fachbereiche an.

Das CEPANI ist unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:

CEPANI
Rue des Sols 8
1000 Brussels Belgium
Tel. +32 2 515 08 35
Fax: +32 515 08 75

info@cepani.be

Zur Schiedsordnung des Belgischen Zentrums für Arbitration und Mediaton (Cepani) hier klicken:
Schiedsordnung CEPANI (Streitwert > €25.000,00)
Schiedsordnung CEPANI (Streitwert < €25.000,00)

Unter www.cepani.be bietet das CEPANI interessierten Besuchern viele weitere Informationen über das Zentrum und seine unterschiedlichen Tätigkeitsschwerpunkte und Angebote.