Aus dem Lateinischen übersetzt heißt „Acquam memente rebus in arduis, servare mentem“ „Denke daran, in Schwierigkeiten Gleichmut zu bewahren. Zitat des römischen Dichters und Philosophen Quintus Horatius Flaccus (Horaz) (65 v.Chr. – 8 v.Chr.).