Faber est suae quisque fortunae

Aus dem Lateinischen übersetzt heißt „Faber est suae quisque fortunae“ „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Zitat des römischen Politikers Appius Claudius Caecus.

falsa demonstratio non nocet

Aus dem Lateinischen,übersetzt heißt „falsa demonstratio non nocet“ „die falsche Bezeichnung schadet nicht“, für das Zustandekommen und die Wirksamkeit eines Vertrages oder einer Willenserklärung unschädlich ist, wenn...

falsus procurator

Lateinisch, übersetzt heißt „falsus procurator“ „falscher Vertreter“, Vertreter ohne Vertretungsmacht

Fas est et ab hoste doceri

Aus dem Lateinischen übersetzt heißt „Fas est et ab hoste doceri“ „Auch vom Feind lernen ist Recht. Fas est et ab hoste doceri“. Zitat des römischen Dichters Publius Ovidius Naso (kurz Ovid).

favor contractus

Aus dem Lateinisch, übersetzt heißt „favor contractus“ „der Vorzug des Vertrages, Verträge sollen soweit wie möglich aufrechterhalten bleiben, im Zivilrecht findet dieses z.B. Ausdruck in der geltungserhaltenden Reduktion, bei...